Über mich...

Meine Erfahrung, bereits als junger Mann eigene Lebenskrisen und Wandlungsphasen durch lange Streifzüge in die Natur besser bewältigen zu können, hat mich nach Wegen auf die Suche gehen lassen, die die Heilkraft der Natur durch direktes Erleben erfahrbar machen.
In der Visionssuche-Arbeit, wie sie in den vergangenen Jahrzehnten durch die `School Of Lost Borders` in den USA entwickelt wurde, habe ich dabei für mich ein Zuhause gefunden.
Die Ausbildung in dieser einfachen und tiefwurzelnden Art, Menschen in Lebensübergängen zu begleiten, war für mich ein wichtiger persönlicher Wachstumsschritt.
Eine Ausbildung in „systemischer Naturtherapie“ bei „nature and healing“ in der Schweiz hat mich inspiriert, immer wieder nach neuen Formen zu suchen, um Menschen mit den heilenden Elementen der Natur in Berührung zu bringen.
Mein früheres Leben ist geprägt von langen „Wanderjahren“ durch verschiedene soziale und politische Bewegungen und durch eine sich anschließende Lebensphase als Hirt und Senn in den Schweizer Alpen, die mich sehr erfüllt hat.

Neben der Begleitung von Menschen in der Natur arbeite ich seit vielen Jahren als Baumpfleger und –kletterer.
Ich bin Heilpraktiker für Psychotherapie und systemischer Familienberater.

Ich freue mich, immer wieder mit Kolleginnen und Freunden aus der Visionssuche- und der naturtherapeutischen Arbeit zusammenzuarbeiten, die immer frischen Wind und neue Inspiration in meine Angebote einbringen!

Herzlich, Johannes Heine

Johannes Heine
Johannes Heine